Der Sommer hat Einzug in die Fuchsgruppe gehalten. Die Kinder verbringen viel Zeit draußen im Garten. Hier wird viel gebuddelt und gematscht. Im hohen Gras rund um den Hügel summt und krabbelt es nur so. Die Kinder bestaunen Feuerwanzen, Schmetterlinge und Bienen.

 

An den besonders heißen Tagen kühlt man sich im Planschbecken oder an der Wasserbaustelle ab. 

 

 

 

Auch der Gruppenraum dekoriert sich so langsam auf Sommer um.  Zurzeit haben die Kinder viel Spaß daran, sich kreativ und feinmotorisch auszutoben. Das Thema Eis steht hier seit kurzem sehr im Vordergrund.

 

Im Stuhlkreis schauen wir uns Bilderbücher zum Thema Sommer und Ferien an. Viele Kinder verreisen und bringen ihre Sommereindrücke mit in den Kindergarten. Andere sind noch voller Vorfreude und können den gemeinsamen Familienurlaub kaum erwarten. Die ersten Postkarten trudeln ein. Welche natürlich vorgelesen, bestaunt und aufgehängt werden.

 

 

 

Allerdings bemerkt man auch, dass sich die Alltagstrukturen und Rituale verändern. Dadurch, dass viele verreisen, verreist natürlich auch der beste Freund oder die beste Freundin. So manches Kind orientiert sich um und entdeckt so neue Freundschaften. Anderen Kindern wiederrum fällt es nun schwerer, sich auf ein Spiel einzulassen oder sich von ihren Bezugspersonen zu trennen. Die Sommerzeit bietet daher auch immer eine gute Chance sich besser kennenzulernen und auch neu zu orientieren.

 

 

 

Das große Highlight war der gemeinsame Fuchsausflug zur Kinder- und Jugendfarm nach Darmstadt.  Für die Kinder ist es jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes, wenn sie einen Ausflug gemeinsam mit ihren Eltern und Freunden erleben dürfen. Die Anreise im gemeinsamen Bus war sehr aufregend. Auch das Streicheln und Füttern der Tiere kam bei den Kindern sehr gut an. Der große Spielplatz, das gemeinsame Picknick und die vielen Fahrzeuge begeisterten. Ein großes Dankeschön an den Elternbeirat, der diesen Ausflug geplant und gestaltet hat.

 

 

Ev. KiTa Am Ruhbäumchen
Birkenweg 20
64807 Dieburg

Kita-Ruhbaeumchen@t-online.de
Tel.: 06071-81631

Fax: 06071-828892