Neues aus der Fuchsgruppe

Frischer Schnee bedeckt die Felder,
nur noch Stille, weit und breit.
und in einem Augenblick spüre ich die Ewigkeit.

 

 

 

Der Beginn des neuen Jahres startet zunächst ruhig und dankbar. Nach kleineren Corona-Hürden freuen sich alle nun auf das gewohnte Miteinander. Es wird gemeinsam gespielt, sich bewegt und gelacht.

Zurzeit liegt unser Fokus auf der Portfolioarbeit und das regelmäßige Treffen im Stuhlkreis. Wir geben den Kindern viel Raum zum Erzählen und Zuhören. Zusätzlich zu unserem Bewegungstag, versuchen wir einmal die Woche einen Ausflug in Natur und auf den Spielplatz zu machen.

 

 

 

Anfang Februar starten wir mit einem kleinen Miniprojekt zur „Arche Noah“.

 

Wie fühle ich mich, wenn ein gefährlicher Sturm aufzieht? Was ist, wenn man als einziger glaubt, dass es besser wird? Wie funktioniert es, wenn viel Tiere, auf engstem Raum leben? Das lange Warten, Hoffen und Vertrauen.

 

Na, kommt Ihnen das bekannt vor? Genau deshalb starten wir dieses Projekt. Wir greifen die aktuelle Situation der Kinder auf. Wir sprechen über unsere Gefühle, Ängste und über die schwere des Alltags. Aber auch über das Vertrauen und die Hoffnung, dass bessere Tage kommen werden.

 

 

 

 

 Ev. Kindertagesstätte
"Am Ruhbäumchen"

Birkenweg 20
64807 Dieburg

kita.ruhbaeumchen.dieburg@ekhn.de
Tel.: 06071-81631

Fax: 06071-828892