Bericht aus der Dinogruppe

 

Der Frühling hat nun Einzug gehalten und wir singen im Stuhlkreis unser Frühlingslied „Die Sonne lacht in Wald und Feld“.
Weiterhin dürfen die Kinder mit unserem Erzählstein von ihren Erlebnissen erzählen.
Im Rahmen der Partizipation können die Kinder den Stuhlkreis auch mitgestalten (z.B. Spiele aussuchen und Wünsche zum Ablauf äußern).


In der Freispielzeit finden sich viele kleine Spielgruppen zusammen, welche die verschiedenen Angebote und Möglichkeiten in unserer Gruppe nutzen. Gemeinsam werden die Kinder aktiv.
Dabei können wir besonders die soziale und sprachliche Weiterentwicklung der Kinder beobachten. Aber auch die motorischen und kognitiven Kompetenzen werden gefördert.

 

 

Einmal in der Woche findet momentan mit den 4 bis 5-jährigen Kindern der Dinogruppe ein Musikprojekt statt, indem wir spielerisch unsere Musikinstrumente kennenlernen. Dieses bietet Christine Wings an.

 

In den nächsten Wochen wird sich unsere Berufspraktikantin Nadja Hoyer mit den Kindern einem Projekt widmen, um sich mit den verschiedenen Nationalitäten der Kinder der Dinogruppe auseinderzusetzen. Wir möchten herausfinden, wo es Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt.
Gemeinsam werden wir Bücher zum Thema lesen, Bastelangebote durchführen, die die Vielfalt sichtbar machen und wir werden Spiele spielen, die den Zusammenhalt sowie einen freundlichen Umgang untereinander stärken. Mit diesem Projekt möchte Nadja den Kindern verschiedene Sprachen und Kulturen näher bringen, Erfahrungen mit Vielfalt ermöglichen und den Kindern vermitteln wie schön es ist, dass wir alle individuell sind.

 

 

 Ev. Kindertagesstätte
"Am Ruhbäumchen"

Birkenweg 20
64807 Dieburg

kita.ruhbaeumchen.dieburg@ekhn.de
Tel.: 06071-81631

Fax: 06071-828892