Bericht aus der Dinogruppe

Die Tulpe

Dunkel
war alles und Nacht.
In der Erde tief
die Zwiebel schlief,
die braune.

Was für ein Gemunkel,
was für ein Geraune,
dachte die Zwiebel,
plötzlich erwacht.
Was singen die Vögel da droben
und jauchzen und toben?

Von Neugier gepackt,
hat die Zwiebel einen langen Hals gemacht
und sich geblickt
mit einem hübschen Tulpengesicht.

Da hat ihr der Frühling entgegen gelacht.

(Josef Guggenmos)

Der Frühling stellt sich allmählich ein und wir sind gemeinsam auf den Spuren der ersten Frühlingsboten.

Wir genießen täglich unsere Zeit im Freien und die Kinder entdecken immer wieder neue Dinge und Beschäftigungsmöglichkeiten mit Naturmaterialien.
So entstehen zum Beispiel Lagerfeuer und Tipis aus Ästen und Steinen. Hierbei packt jeder mit an und gemeinsam als Team werden die Ideen umgesetzt.

Partizipativ dürfen die Kinder mitentscheiden, wohin unsere Ausflüge gehen sollen.
Die Entscheidungen passieren in demokratischer Abstimmung.

Auf unserem Weg nehmen wir unsere Umwelt bewusst wahr und achten auf spontane Impulse und Ideen der Kinder und verweilen an spannenden Orten.
Ganz nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel".

Im Rahmen der Ausbildung unserer Berufspraktikantin, findet mit den Vorschulkindern der Dinogruppe das Projekt "Frühlingserwachen" in regelmäßigen Treffen statt. Weitere Informationen können Sie hierzu auf unserer Pinnwand verfolgen.



 

Ev. KiTa Am Ruhbäumchen
Birkenweg 20
64807 Dieburg

kita.ruhbaeumchen.dieburg@ekhn.de
Tel.: 06071-81631

Fax: 06071-828892