Philosophie / Leitbild

Träger unserer Einrichtung ist die Evangelische Kirchengemeinde Dieburg, die ihre Maßstäbe und Ziele für die Erziehung aus dem Leben und Wirken von Jesus Christus gewinnt. Dies wird unsere Arbeit bestimmen.

 

Ihrem Kind sollte die Möglichkeit gegeben werden, mit anderen Kindern zusammen seine Fähigkeiten zu entwickeln, phantasievoll zu spielen und selbständiger zu werden.

 

Unter Berücksichtigung der Individualität eines jeden Kindes bestimmen wir unsere pädagogischen Ziele.

 

Wir möchten vor allem die

 

  • Selbständigkeit
  • Selbstbestimmung
  • Gemeinschaftsfähigkeit
  • Naturverbundenheit

 

der Kinder altersgemäß fördern. Wir holen die Kinder da ab, wo sie stehen und lassen jedem Kind sein eigenes Entwicklungstempo und Entfaltungspotential.

Wir versuchen, den Bedürfnissen nach Geborgenheit und Nähe einerseits sowie Selbstbestimmung und Individualität anderseits gerecht zu werden.

 

Beispiele zur Selbständigkeit:

 

  • sich an- und ausziehen können
  • alleine zur Toilette gehen können
  • sich innerhalb der Einrichtung und in der näheren Umgebung räumlich orientieren können
  • sich von Eltern und vertrauter Umgebung zeitweise trennen können
  • Wünsche kundtun, Interessen äußern können

 

Unser Verständnis von Selbstbestimmung:

 

Wir möchten den Kindern eine positive Einstellung zu sich selbst, ihrer Umwelt, zum Leben vermitteln.

Sie sollen Gefühle zeigen dürfen und selbstbestimmte Entscheidungen treffen lernen, z.B. was will ich spielen und mit wem; wozu kann ich ja sagen, wozu will ich nein sagen.

 

Fühlen sich die Kinder in der Einrichtung angenommen, entwickeln sie Vertrauen in sich selbst und andere, indem sie handeln und in Beziehungen leben, nehmen sie sich wahr. Sie lernen, sich selbst einzuschätzen und ihre Fähigkeiten, Gaben, Möglichkeiten und Grenzen.

 

Unsere Vision: fröhliche, zuversichtliche, mutige Kinder!

 

 

Gemeinschaftsfähigkeit heißt

 

  • der Schritt vom Ich zum Wir
  • Andere wahrnehmen und akzeptieren
  • Unterschiede tolerieren
  • gemeinsame Aufgaben für die Gruppe erfüllen
  • Verantwortung für sich und andere übernehmen
  • anderen helfen, sie unterstützen
  • Regeln mitgestalten und einhalten können
  • Konflikte besprechen und lösen lernen

 

Erfahren Kinder in der Begegnung mit den Erzieher/innen Achtung, Zuverlässigkeit, Konsequenz, Offenheit, Verständnis und liebevolles Angenommensein und erleben sie dies gleichzeitig innerhalb des Teams, so haben sie gute Voraussetzungen zur persönlichen und sozialen Entwicklung.

 

Naturverbundenheit in unserer Arbeit heißt, den Kindern den Blick für die Natur zu erweitern. Durch Erkunden, Beobachten, Erklären und Entdecken, um die Achtung vor der Natur zu vertiefen.

Die Kinder erfahren, in Freude, verantwortungsvoll mit ihr umzugehen.

 

 

 

Ev. KiTa Am Ruhbäumchen
Birkenweg 20
64807 Dieburg

Kita-Ruhbaeumchen@t-online.de
Tel.: 06071-81631

Fax: 06071-828892